für Einsätze von 20.00 bis 06.00 Uhr an Werktagen sowie 24 h an Wochenenden und Feiertagen.

 

Ihr Aufgabenprofil:

  • Sie werden von der Integrierten Leitstelle zu Hausnotruf-Einsätzen alarmiert und fahren mit dem Dienstfahrzeug zu den betroffenen Hausnotruf-Teilnehmern im gesamten Zollernalbkreis.
  • Sie betreuen die betroffenen Personen vor Ort, leisten ggf. Erste-Hilfe und veranlassen weitergehende Maßnahmen.
  • Sie bedienen das Hausnotrufgerät beim Teilnehmer vor Ort (z.B. Deaktivierung Sicherheitsuhr).

 

Das erwarten wir von Ihnen:

  • abgeschlossene Sanitätsausbildung oder vergleichbare Qualifikation
  • Führerschein der Klasse B zwingend erforderlich
  • Belastbarkeit
  • Flexibilität und Bereitschaft für Einsätze in den Nachtstunden, sowie tagsüber an Wochenenden und an Feiertagen
  • Spaß am Umgang mit älteren Menschen und Einfühlungsvermögen

 

Das bieten wir Ihnen:

  • Pro übernommenen Dienst eine pauschale Aufwandsentschädigung in Höhe von 50,00 Euro
  • Ein Firmen-Fahrzeug zur Nutzung während Ihren Diensten
  • Notwendige Schulungen
  • Eine eigenverantwortliche Tätigkeit

 

Werden Sie Teil eines Teams mit hoher Motivation und Kompetenz.

Wir freuen uns über Ihr Engagement und auf Ihre Bewerbung bis zum 30.11.2021.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Alwin Koch unter der Telefonnummer 07433/9099-94.